Inhalt



Die 30.000 Besucherin in „Lust der Täuschung

Als 30.000te Besucherin und 30.001ter Besucher wurden die Münchnerin Anca Miruna Dunga und Mihnea Rares Hantiu aus Arad (Rumänien) im Ludwig Forum Aachen von Dr. Annette Lagler und Dominik Bönisch, Kuratorin und kuratorischer Assistent der Ausstellung „Lust der Täuschung“, mit einem Blumenstrauß und einem Katalog überrascht. „Die Ausstellung erfreut sich großer Beliebtheit bei Gästen jeden Alters“, berichtet Annette Lagler, „es gibt viele Besucherinnen und Besucher, die mehrmals wiederkommen, um die Werke mit Virtual Reality auszuprobieren oder sich einem Raum ganz in Ruhe anzuschauen. Der der eintrittsfreie ZENTIS-Tag an Donnerstagen bietet dazu eine optimale Gelegenheit. Wir rechnen auch beim Internationalen Museumstag am kommenden Sonntag mit vielen Gästen.“

LUFO_420

Dr. Annette Lagler, Anca Miruna Dunga, Mihnea Rares Hantiu und Dominik Bönisch (v.l.n.r.). Foto: Carl Brunn


Die Ausstellung, die im Februar eröffnet wurde, thematisiert das Spiel der Kunst mit den Möglichkeiten von Illusion und Täuschung. Ihre gelungene Umsetzung ist der Beweis für eine wahrhaft künstlerische Meisterschaft und eine Herausforderung für jede Künstler*in seit der Antike. In der Ausstellung bieten faszinierende Kunstwerke der Illusion, des Scheins und der Augentäuschung aus vier Jahrtausenden – von einer altägyptischen Scheintür über faszinierende Trompe-l’oeil Malereien bis hin zur Virtual Reality – einen spannenden Parcours durch die (Kunst-)Geschichte der Täuschung. Rund einhundert Werke und Installationen (u.a. von Laurie Anderson, John De Andrea, Thomas Demand, Lynn Hershman Leeson, Duane Hanson, Gerhard Richter, James Turrell, Monika Sosnowska, Andy Warhol) verunsichern auf so amüsante wie tiefsinnige Weise unsere gewohnte Sicht auf die Welt.

Herausgegeben am 17.05.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram