Inhalt



„Schön, dass Du da warst“

Großer Trubel, staunende Blicke, strahlende Gesichter und jede Menge gute Laune: Beim Jubiläumsfest des Aachener Stadtbetriebs zum 20-jährigen Bestehen gab es am Sonntag, 1. September, allen Grund zur Freude – sowohl für die mehreren tausend Besucherinnen und Besucher als auch für die über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtbetriebs, die sich mächtig ins Zeug gelegt hatten, um mit Informationen, Attraktionen, Spielen und viel Liebe für ein gelungenes Familienfest zu sorgen. „Wir wollen einen Blick hinter die Kulissen bieten“, sagte Betriebsleiter Thomas Thalau im Talk mit Stadtsprecher Bernd Büttgens zur Eröffnung des Fests. „Die Besucherinnen und Besucher können die Perspektive wechseln und die Arbeit des Stadtbetriebs mit den Augen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehen.“

Jubiläumsfest2_420

Hoch hinaus: Mit gleich vier Hubwagen auf beiden Geländen ging es auf bis zu 30 Meter Höhe mit einmaliger Sicht über die Stadt. © Stadt Aachen / Heike Lachmann

„Schön, dass Du da bist!“ war das vom Stadtbetrieb ausgerufene Motto zum Jubiläum. Schön, dass so viele Leute gekommen sind, um mit dem Stadtbetrieb zu feiern – und schön, dass es diesen Betrieb gibt, der jeden Tag für eine schöne, saubere und sichere Stadt sorgt und Aachen lebenswert macht. Und das Konzept ging auf. Die gesamte Belegschaft war selbst mit viel Begeisterung dabei und freute sich sichtlich, den gewünschten Perspektivwechsel möglich zu machen. Rund 200 Helfer aus den eigenen Reihen hatten in den letzten Tagen keine Mühen gescheut.
„Die Euphorie bei allen Beteiligten war greifbar. Aber auch eine gewisse Anspannung als es auf den heutigen Tag zuging“, sagte der für den Stadtbetrieb zuständige Beigeordnete der Stadt Aachen Dr. Markus Kremer. „Man merkt, dass sie alle heute gerne hier sind. Sie stehen zu ihrem Betrieb und ihrer Arbeit und wollen das mit den Besucherinnen und Besuchern teilen.“

Jubiläumsfest1_420

Jubiläum: Dr. Markus Kremer, Beigeordneter für Personal, Organisation, Stadtbetrieb, Feuerwehr und Umwelt, Betriebsleiter Thomas Thalau und Michael Servos, Ausschussvorsitzender im Betriebsausschuss Aachener Stadtbetrieb freuen sich über ein gelungenes Fest. © Stadt Aachen / Heike Lachmann

Diese Freude schwappte auch auf die vielen Gäste über, auf den Geländen am Madrider Ring und Freunder Weg war viel Betrieb. Egal ob Kfz- oder Schilderwerkstatt, Stadtreinigung oder Baumpflege, Abfallwirtschaft oder Straßenunterhaltung, Spielplatzkontrolle oder Brückenbau – überall wurde fleißig gebuddelt, gehämmert, gebaggert, gefahren und gestaunt.

Der Betriebsausschussvorsitzende Michael Servos betonte die sichtliche Liebe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur eigenen Arbeit und zum Betrieb: „Man sieht das jeden Tag an der tollen Arbeit in der Stadt, aber an einem Festtag wie heute ganz besonders und kompakt, wenn man sich ansieht mit welchen liebevollen Details alle Attraktionen und Informationsstände gestaltet und aufgebaut wurden.“

Jubiläumsfest 3_420

Staunen und erleben: Beim Aachener Stadtbetrieb konnten Klein und Groß jede Menge selber ausprobieren. © Stadt Aachen / Heike Lachmann

Schon kurz nach Beginn der Veranstaltung gab es die ersten kleinen Warteschlangen an Hubwagen und Kehrmaschinen und bis zum letzten Moment am Sonntagabend waren begeisterte Besucherinnen und Besucher vor Ort um von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu lernen, die Arbeit zu erleben und ganz viel auszuprobieren. Gegen 18 Uhr waren sich Gäste und Gestalter des Jubiläumsfests einig, dass sich hier eine rundum gelungene und ganz besondere Veranstaltung für die ganze Familie dem Ende zuneigte, und man konnte sich gegenseitig versichern: „Schön, dass Du da warst!“

Herausgegeben am 03.09.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram