Inhalt



EU-GUGLE: Sanierungsprojekt in Aachen geht zu Ende

In der Stadt Aachen wurden in den vergangenen sechs Jahren rund 380 Wohnungen in innerstädtischer Blockbebauung saniert. Zum Abschluss des von der EU geförderten Projektes EU-GUGLE findet im DEPOT in der Talstraße eine Veranstaltung statt, bei der die Projektpartner gewoge AG, STAWAG und Stadt Aachen Details zur Sanierung der teils denkmalgeschützten Gebäude vorstellen, mit der im Schnitt 66 Prozent Energie eingespart werden. Außerdem widmet sich eine Diskussionsrunde der Bezahlbarkeit von Wohnungen. Die Teilnehmenden erarbeiten zudem in einem World Café zukunftsweisende Aspekte zu Energieeffizienz im Denkmalschutz und nachhaltige Entwicklung sowie Mobilitätskonzepte im Quartier. Zum Abschluss des Tages können sanierte Häuser auch besichtigt werden.

Bei der Abschlussveranstaltung am Donnerstag, 14. März ab 9 Uhr,
im DEPOT Talstraße, Talstraße 2, gibt es für Interessierte noch einige Plätze. Um Anmeldung wird gebeten. Unter www.aachen.de/eu-gugle finden Sie ein Programm und die Anmeldung.

Herausgegeben am 12.03.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram