Inhalt



Kommunales Integrationszentrum

Fakten


Übersicht aller Kommunalen Integrationszentren in NRW

Das Aachener Kommunale Integrationszentrum (KI) wurde 2012 auf Grundlage des Teilhabe- und Integrationsgesetzes gegründet. Kommunale Integrationszentren gibt es aktuell ausschließlich in NRW – und das an insgesamt 53 Standorten. Das Team des KI ist interdisziplinär und mehrsprachig.


Zwei Arbeitsbereiche

Integration durch Bildung

Wir verbessern die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen mit Zuwanderungs- geschichte und schaffen so die Grundlagen für einen erfolgreichen Lebensweg von der Kita bis zur Ausbildung. Weitere Infos

  

Integration als Querschnitt

Arbeit, Vereine, Ehrenamt, Politik, Nachbarschaft: Wir fördern die Integration in allen Lebensbereichen und gestalten damit die städtische Integrationsarbeit mit. Weitere Infos

  

Ziele

  • Sensibilisierung und Qualifizierung von Menschen im Umgang mit Vielfalt.
  • Förderung von Gleichberechtigung und gesellschaftlicher Teilhabe der Aachener/innen mit Zuwanderungsgeschichte.


Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Ansprechpartner*innen im Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Aachen