Inhalt



Musikschule der Stadt Aachen

Aktuelle Informationen aus der Verwaltung


Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

15.05.2020 – Aktuelle Informationen zum Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht

An der Musikschule findet Unterricht statt! Über diesen Schritt zurück in die Normalität freuen sich unsere Schülerinnen und Schüler und unsere Lehrkräfte sehr! Allerdings gelten dafür strenge Hygieneregeln: Diese finden Sie hier: Hygieneregeln für die Musikschule

Die Wichtigesten vorab:

  • Beim Betreten des Musikschulgebäudes, in den Fluren und im Treppenhaus besteht Maskenpflicht!
  • Erwachsene Begleitpersonen sind nicht zugelassen. Ausnahmen bestehen nur für sehr junge Schüler*innen, die Begleitung dringend benötigen.

Die wichtigsten Fragen zur Wiederaufnahme versuchen wir im Folgenden zu beantworten:

Welcher Unterricht kann wieder als Präsenzunterricht stattfinden?

  • Einzelunterricht
  • Zweiergruppenunterricht nach Absprache mit der Lehrkraft nur bei Tasten-, Streich-, Schlag- und Zupfinstrumenten
  • Größere Gruppen (bis 6 Schüler*innen) nur in Ausnahmefällen in Absprache mit der Schulleitung (Elementarkurse sind leider nicht möglich)
  • Bei Blasinstrumenten und Gesang ist ausschließlich Einzelunterricht zugelassen

Wo findet der Unterricht statt?

  • Hauptgebäude Blücherplatz
  • Eintrachtstraße
  • Couven-Gymnasium
  • Einhard-Gymnasium
  • Weiterer Zweigstellenunterricht wird ggf. kurzfristig bekanntgegeben

Gibt es weiter Fernunterricht?

Einige Lehrkräfte gehören zur Risikogruppe. In solchen begründeten Ausnahmefällen wird weiter online unterrichtet. Die Lehrkraft spricht dies in diesen Fällen mit den Schüler*innen ab.

Unterricht in Zweigstellen, in denen die Musikschule noch nicht zugelassen ist, wird weiter auf freiwilliger Basis als Fernunterricht abgehalten. In Einzelfällen ist eine Verlegung ins Hauptgebäude möglich.

Muss ich weiter Schulgeld bezahlen? Wie bekomme ich ausgefallenen Unterricht erstattet?

Die Schulgeldzahlung und Erstattung erfolgt nach der Schulgeldordnung der Musikschule. Das bedeutet: Die Schulgeldpflicht besteht durchgehend weiterhin. Die coronabedingten Unterrichtsausfälle werden allerdings von uns erstattet: Bei 4 Ausfällen ein Monatsbetrag, bei 8 Ausfällen zwei Monatsbeträge usw.

Die Abrechnung erfolgt aktuell durch das Musikschulbüro. Aufgrund der großen Masse an Vorgängen wird es bis zum Ende des Schuljahres (31.7.) dauern, bis alle Zahlungspflichtigen Erstattungen erhalten haben. Wir bitten um Verständnis!

Wird Unterricht nachgeholt?

Vor allem einige unserer freien Honorarkräfte sind bemüht, ausgefallenen Unterricht nachzuholen. Nachholregelungen sprechen die Lehrkräfte ggf. individuell mit ihren Schüler*innen ab.

Die aktuellen Informationen können Sie auch herunterladen: Aktuelle Corona-Infos Musikschule

               

Digitaler Unterricht als Alternative

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte,

wie alle anderen Schulen hat auch die Musikschule den Präsenzunterricht bis zum 19. April 2020 eingestellt, deshalb freue ich mich, Ihnen heute eine alternative Form des Unterrichts anbieten zu können.

Gemeinsam mit mehreren Fachbereichen der Verwaltung haben wir sorgfältig und schnell die Möglichkeit des Online-Unterrichts überprüft und möchten Ihnen dies als Alternative auf freiwilliger Basis anbieten.

Die zu wählende Form des alternativen Unterrichts -  z.B.: via Telefon, Mail, Skype, Face-Time, Video-Tutorials, Online-Unterricht  - wird im Einzelfall entsprechend den vorhandenen Möglichkeiten  der unterrichtenden Lehrkraft  sowie des Schülers abgestimmt. Die Bereitschaft der Lehrkraft und der Schülerin/des Schülers  zu dieser Unterrichtsform basiert auf Freiwilligkeit beim Schüler und bei der Lehrkraft.

Bei Inanspruchnahme dieser alternativen Unterrichtsangebote bleibt die Zahlungsverpflichtung des Musikschulunterrichtes weiterhin in gewohnter Höhe bestehen (siehe Schul- und Schulgeldordnung). Alle vertraglichen Vereinbarungen des bereits geschlossenen Unterrichtsvertrages behalten ihre Gültigkeit.

Wer nicht auf das alternative Unterrichtsangebot eingehen möchte, kann für die außerplanmäßigen Schließungszeiten, die aufgrund der Erlasslage zum Ausfall des gebuchten Unterrichts führen, die Gebühren für den Unterrichtsausfall im Rahmen der Schulgeldordnung erstattet erhalten.

Unsere Instrumentallehrkräfte werden sich mit den Eltern so rasch wie möglich in Verbindung setzen und die Umsetzbarkeit möglicher Unterrichtsformen besprechen.

Dieses Angebot wird auch in Zukunft eine Erweiterung erfahren und die traditionelle Form des Unterrichts, den persönlichen Präsenzunterricht, ergänzen.

Die Betriebsleitung des Kulturbetriebs mit Herrn Olaf Müller und Frau Irit Tirtey unterstützen das Leitungsteam der Musikschule auf diesem Weg. Zu konkreten Fragen steht Ihnen in bewährter Weise Herr Hennecken als kommisarischer Leiter der Musikschule gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Schwier
Beigeordnete für Bildung und Kultur, Schule, Jugend und Sport

                                                                     

Die nächsten Veranstaltungen

Zur Zeit finden keine Veranstaltungen statt.
Hier finden Sie weitere Informationen und Veranstaltungstermine.







                

                      


 

 

 

 

 

Öffnungszeiten der Verwaltung

Musikschule der Stadt Aachen

Blücherplatz 43
52058 Aachen

Tel.: 0241 / 432-38-950
Fax: 0241 / 432-38-959


Mo-Fr: 9.00-12.00 Uhr
Mo, Mi, Do: 13.00-15.00 Uhr

Di: 13.00-15.00 Uhr nur Telefonsprechzeit.
Kein Publikumsverkehr.



Kontakt

Musikschule der Stadt Aachen

VdM

LvdM

Gefördert vom
Ministerium


News

WindEnergie
aktuelle Infos:
Projekt für Blasorchester

Streicher-Stern-Stunde
aktuelle Infos:
Projekt für Streicher

Instrumentale
Orientierungsstufe
Anmeldung bis 15.06.2020

Schnupperkurse
Klarinette spielen
Querflöte lernen
Schlag auf Schlag
Trompete lernen