Inhalt

Der Tag der Karlspreisverleihung - Bildergalerie



 

Er fasziniert Millionen von Menschen. In Frankreich. In Europa. Und an diesem Tag auch viele, viele Gäste und Schaulustige in Aachen: Emmanuel Macron. Der Präsident der französischen Republik ist am 10. Mai)mit dem Internationalen Karlspreis zu Aachen geehrt worden. Und wer die Faszination Macron begreifen möchte, der ist an diesem Tag genau am richtigen Ort. Ob im ehrwürdigen Krönungssaal des Rathauses, wo die feierliche Zeremonie stattfindet, davor auf dem Marktplatz oder auf dem nahen Katschhof: Wie vor allem auch schon am Abend zuvor sucht der französische Präsident und Karlspreisträger 2018 den direkten Kontakt zu den Menschen. Macron schüttelt Hände, viele Hände, sehr viele Hände. Der Austausch mit den Menschen – ganz offensichtlich eine Herzensangelegenheiten für den 40-jährigen Staatsmann. Dass das Bad in der Menge am Verleihungstag selbst kürzer ausfällt als noch am Mittwochabend, ist vor allem dem engen Terminplan geschuldet.

Die Bildergalerie zum Vortag finden Sie hier.

Fotos: Stadt Aachen / Peter Klingel
Fotos RWTH: Stadt Aachen / Andreas Steindl